Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Juniorprofessur für Mittelalterliche Geschichte – Juniorprofessorin Dr. Kristin Skottki

Seite drucken
Dom zu Halberstadt

Herzlich willkommen auf den Seiten der Mittelalterlichen Geschichte an der Universität Bayreuth!

Die Mittelalterliche Geschichte in Bayreuth befindet sich momentan in einer Phase der Neuausrichtung. Die inhaltlichen und methodischen Ziele der Neuausrichtung sind aber bereits klar: 

ln der Mittelalterlichen Geschichte an der UBT werden nicht nur klassische Inhalte der mittelalterlichen (europäischen) Geschichte vermittelt, sondern es ist unser vornehmliches Ziel, die Studierenden in der Tiefe mit Akteuren, Räumen, Orten und Zeiten, aber auch Medien und Verarbeitungsformen der interkulturellen Begegnung und der transkulturellen Verflechtung bekannt zu machen. Dabei ist die kulturelle und vor allem auch religiöse Diversität auf dem europäischen Kontinent ebenso Gegenstand der Betrachtung wie die Kontakte und Beziehungen der „Europäer“ nach Afrika und in den Nahen und Fernen Osten. 

Durch einen bewusst konstruktivistischen Ansatz möchten wir die Studierenden dazu anregen, nicht nur die hermeneutische Differenz zwischen damaligen und heutigen Welt-, Zeit- und Geschichtsentwürfen zu erkennen, sondern auch über historische Sinnbildungsprozesse allgemein zu reflektieren. Die Studierenden sollen dabei zum einen für die grenzziehenden Naturalisierungen und Hierarchisierungen von Epochen- und Raumkonzepten sensibilisiert werden, indem deren historische Genese und politisch-gesellschaftliche Funktion(en) aufgedeckt werden; zum anderen aber auch für die Zeit- und Kulturspezifik von Identitäts- und Alteritätskonstruktionen im Hinblick auf die Kategorien Religion, Ethnizität, Geschlecht und ‚Klasse‘.

Verantwortlich für die Redaktion: Juniorprofessor Kristin Skottki

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog